News

Bots vs. Corona

Andreas Obermair mit dem Award der Wirtschaftswoche (Foto: privat)
Andreas Obermair mit dem Award der Wirtschaftswoche (Foto: privat)

[13|01|2021]

Alumni-Unternehmen gewinnt Best of Consulting Award

 

2018 ein erfolgreiches Unternehmen gegründet und 2020 den prestigeträchtigen Best of Consulting Award der Wirtschaftswoche in der Sparte „Newcomer“ gewonnen: Zu Recht ist Andreas Obermair, CTO und einer der Gründer der Firma AKOA, stolz auf den Preis, den der Alumni des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der HM mit seinem Unternehmen für ein Projekt mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhalten hat.

 

Digitale Transformation und Automatisierung im Fokus

Infolge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise drohen vielen Unternehmen und auch Privatpersonen Zahlungsschwierigkeiten. Sie sind darauf angewiesen, von der Möglichkeit einer Kreditstundung Gebrauch zu machen, und benötigten sehr schnell Klarheit hierzu von der KfW.

 

Mithilfe von Robotic Software Automation (RPA) konnten sich wiederholende Prozesse in der KfW automatisiert werden und die MitarbeiterInnen mehr Zeit für komplexere und kreativere Tätigkeiten aufwenden. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Ein Bot erledigt Aufgaben schneller, ist nicht an Arbeitszeiten gebunden und menschliche Fehler sind in der Ausführung ausgeschlossen. Genau das wurde zum Vorteil, als AKOA in dem prämierten Gemeinschaftsprojekt mit der KfW RPA nutzte, um während der Corona-Krise ohne lange Verzögerungen die Liquidität für betroffene Firmen zu sichern.

 

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger gratuliert Andreas Obermair, CTO, und Tim Dickemann, CEO, zum Erfolg (v.l.) (Foto: StMWi/E. Neureuther)
Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger gratuliert Andreas Obermair, CTO, und Tim Dickemann, CEO, zum Erfolg (v.l.) (Foto: StMWi/E. Neureuther)

Für seine Branche ist Obermair optimistisch: „Die Nachfrage an schnell implementierbaren digitalen Lösungen ist enorm. Spätestens im Jahr 2020 hat die Stunde der Prozessautomatisierung aufgrund der Corona-Pandemie geschlagen und RPA ist in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken.“

 

 

Ralf Kastner