News

Doppelter Sieg für die HM

Auf dem Bild sind unter anderem die HM-Preisträgerin Theresa Thoma (ganz rechts unten) und der HM-Preisträger Dennis Kock (Mitte unten) zu sehen (Foto: Stefan Schumacher)
Auf dem Bild sind unter anderem die HM-Preisträgerin Theresa Thoma (ganz rechts unten) und der HM-Preisträger Dennis Kock (Mitte unten) zu sehen (Foto: Stefan Schumacher)

[11|12|2017]

VDE Südbayern zeichnet herausragende technische Arbeiten aus

 

Optimierung von Katastrophenschutz oder Entwicklung von kostengünstigen Schaltungen: Die Elektrotechnik ist ebenso vielfältig wie die wissenschaftlichen Forschungsprojekte und Abschlussarbeiten, die vom Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) im Rahmen des Münchner VDE-Abends 2017 ausgezeichnet wurden. Von der Hochschule München nahmen zwei Studierende den Preis für herausragende technisch-wissenschaftliche Leistungen entgegen.

 

Theresa Thoma, selbst im Katastrophenschutz tätig, entwickelte in ihrer Bachelorarbeit unter der Betreuung von Prof. Dr. Manfred Gerstner ein Software-Informationssystem samt Smartphone-App für den aktiven Katastrophenschutz. Das System soll eine bessere Lageübersicht für die EinsatzleiterInnen und die oft zahlreichen HelferInnen bieten.

 

Heike Götz vom Bayerischen Fernsehen und Prof. Dr.-Ing. Petra Friedrich, Vorstandsvorsitzende des VDE, führten durch den Abend und verliehen die begehrten Awards. Theresa Thoma freut sich über Rede, Award und Geschenk (Foto: Prof. Dr. Christian Münker)
Heike Götz vom Bayerischen Fernsehen und Prof. Dr.-Ing. Petra Friedrich, Vorstandsvorsitzende des VDE, führten durch den Abend und verliehen die begehrten Awards. Theresa Thoma freut sich über Rede, Award und Geschenk (Foto: Prof. Dr. Christian Münker)

 

Mit einer Bachelorarbeit über die kostengünstige Realisierung eines Laser-Abstandscanners überzeugte auch Absolvent Dennis Kock die Jury des VDE: Gemeinsam mit seinem Betreuer Prof. Dr. Christian Münker leistete Kock mit seiner Forschung einen wichtigen Beitrag im Bereich der Schaltungstechnik.

 

Auch Dennis Kock freut sich sowohl über die Rede als auch über den Award selbst (Foto: Prof. Dr. Christian Münker)
Auch Dennis Kock freut sich sowohl über die Rede als auch über den Award selbst (Foto: Prof. Dr. Christian Münker)

 

Leistungen honorieren und für Technik begeistern

Neben jungen Start-up-Unternehmen, Medieninstitutionen und Schulen zeichnete der VDE Südbayern jährlich junge promovierende Wissenschaftler, Bachelor- und Masterabsolventen südbayerischer Hochschulen mit dem VDE Award aus. Vorstandvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Petra Friedrich sieht die Preisverleihung als Honorierung des Engagements junger ForscherInnen für mehr Technikbegeisterung in der Bevölkerung.

 

 

Valerie Stärk